Link verschicken   Drucken
 

Spur der Natur

Die "Spur der Natur" ist ein Rundwanderweg bei Schotten-Eichelsachsen. Er hat eine Länge von ca. 10 km und bindet die "Geologische Baumhecke" mit an.

Auf zum Teil ganz naturnahen Pfaden wandert man durch die Gemarkung von Eichelsachsen mit Heckentunneln, alten Bäumen, dem ehemaligen Jagdschloss Zwiefalten, Felsen, einem aufgelassenen Steinbruch und einem Quellbächleinen. Auch unerwartete Fernblicke liegen auf der Strecke.

Als Start bietet sich der Ortskern von Eichelsachsen und zwar das Backhaus. Parken ist am Dorfgemeinschaftshaus möglich.

Geologische Baumhecke von fern

 

Die "Geologische Baumhecke" bietet ein kleines Geotop mit Säulen, die auf einen ehemaligen Lavastrom schließen lassen. Es ist im Inneren der Baumhecke versteckt und entlang eines Pfades sind Hinweise auf weitere Geotope der Region zu finden.

 

Basaltsäulen im Inneren der Geologischen Baumhecke

 

Die Homepage der Initiativgruppe Eichelsachsen (IGE) bietet weitere Informationen.

 

 

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "alltrails.com" anzuzeigen
Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "alltrails.com"

Durch anklicken des Wegenamens oben rechts in der Karte gelangen Sie zur Routenübersicht mit Höhenprofil und Möglichkeit zum Download des gpx-Tracks.

 

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

01. 06. 2020 - 14:00 Uhr
 
14. 06. 2020 - 14:00 Uhr
 

Veranstaltungen
 

Flyer Geo-Termine 2020 (pdf)